Das Presse-Team der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e. V.
(DGKL) betreut alle Journalisten vor, während und nach dem Kongress.

Unsere Kontaktdaten:
Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e. V. (DGKL)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Friesdorfer Straße 153 | 53175 Bonn

Tel. +49 (0) 228 926 895 – 22
Fax +49 (0) 228 926 895 – 27
geschaeftsstelle@dgkl.de
www.dgkl.de

Die Pressestelle der DGKL steht Vertretern der Medien bei allen journalistischen Anfragen zum Deutschen Kongress für Laboratoriumsmedizin 2021 zur Verfügung – vor, während und nach der Jahrestagung. Auf diesen Seiten finden Sie aktuelle Informationen für die Medien, Pressemeldungen und Pressemappen. Auf Wunsch nehmen wir unter oben genannter Adresse gerne Ihre Akkreditierung für den Kongress entgegen und nehmen Sie in den Presseverteiler auf.

Der Besuch der Jahrestagung ist für ausgewiesene Journalisten kostenlos. Das gilt für alle Vorträge, Symposien, Postersessions, Pressekonferenzen und Satellitensymposien. Für die Presse-Akkreditierung ist die Vorlage eines gültigen Presseausweises oder das Bestätigungsschreiben der beauftragenden Redaktion notwendig. Die Akkreditierung erfolgt am Tagungscounter. Hier erhalten Sie auch Ihre Pressekarte.

Für die Teilnahme an kostenpflichtigen Seminaren, Kursen und Workshops registrieren Sie sich bitte gegebenenfalls regulär als Teilnehmer.